DIY Schüsseln aus Schallplatten

Oft schon in Zeitschriften oder Geschäften habe ich diese Schüsseln aus alten Schallplatten gesehen. Einige lassen sich das ganze auch gut in Geld aufwiegen. Beim rumräumen im Keller habe ich dann meine alten Schallplatten gefunden und dachte mir … So eine Schüssel bekommst doch auch selbst gemacht. Ist noch nicht einmal schwer.

DIY Schüsseln aus Schallplatten

Alles was Ihr braucht ist:

  • eine alte Schallplatte
  • eine hitzebeständige Schüssel
  • und euren Backofen

Ihr müsst nichts anderes machen als die hitzebeständige Schüssel mit der Öffnung nach unten in den Backofen stellen und darauf legt Ihr eure Schallplatte. Je nach Backofen müsst Ihr vlt ein bisschen testen wie lange und auf wie viel Grad Ihr in einstellt. Ich hab meinen Ofen auf ca 70 Grad eingestellt und gerade mal 10 Minuten gewartet.

DIY Schüsseln aus Schallplatten 1 DIY Schüsseln aus Schallplatten 2

Schon hatte sich die Schallplatte um meine Glasschüssel gelegt und ergab automatisch eine schöne Form. Nehmt die Schallplatte vorsichtig aus dem Ofen ( ist ja noch warm ) nun könnt Ihr sie noch einfach in Form drücken.

Upcycling ist ja total im Trend also macht doch was tolles aus euren alten Schallplatten . Schüssel , Blumentopf oder was auch immer euch einfällt.

Finde ist doch ganz schick geworden 😉

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Oh, die ist schön geworden.
    Ich habe auch drei solche Schüsseln. Momentan ist aber nur eine in Gebrauch und die ist mit lauter Daim´s gefüllt.
    Die Schüsseln sind toll und wir werden vom Besuch oft darauf angesprochen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.