Gillette Fusion ProGlide Golden Edition

Dieses Mal finden die Olympischen Spiele in Sotschi statt und Gillette hat deswegen Ihren Fusion ProGlide in einer Limitierten Goldenen Edition rausgebracht. Ich habe diesen Nassrasieren von Blogabout.it kostenlos zum testen geschickt bekommen 🙂

Gillette Fusion ProGlide Golden Edition

Die Verpackung von dem Gillette Fusion ProGlide Golden Edition finde ich super. Dadurch das er in einer Kartonschale liegt wo nur eine Kunststofffolie drüber geklebt wurde ist er kinderleicht zu öffnen! Die meisten anderen Rasierer sind ja meinst alle so verpackt das man sich erst mal einen abbricht bist man ihn ausgepackt hat.  Dafür schon mal ein dickes Lob.

Optisch finde ich den Gillette Fusion ProGlide Golden Edition auch sehr gut gelungen er ist in Gold und schwarz gehalten. Wie ich finde wirkt er so sehr edel. Der Rasierer hat einen ergonomischen Griff und liegt gut in der Hand.

Gillette Fusion ProGlide Golden Edition 2

Nun aber mal zum wesentlichen zum rasieren selbst. Durch meine Neurodermitis habe ich eine extrem sensible Haut , schönende Rasur also das wichtigste für mich.

Gut eingeschäumt ging es also los. Er gleitet recht angenehm über die Haut aber ich merkte schnell das er an einigen Barthaaren zu kämpfen hatte. Es fühlte sich so an als würde er eher dran ziehen. Geschnitten habe ich mich auch gleich drei mal mit dem Rasierer. Nu ja habe es ja überlebt 😉

Nach gründlichem Waschen des Gesicht viel mir dann aber auf das es am Hals so aussah als hätte ich da eine “Schürfwunde”

Fazit für mich ich bleibe bei meinem alt bewehrten Rasierer, für Männer mit nicht ganz so sensibler Haut ist der Gillette Fusion ProGlide Golden Edition sicher ein guter Rasierer.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.